Schreiben Sie mir eine E-Mail:
th.otten@otten-wirtschaftsmediation.de

Schreiben Sie mir eine E-Mail:
th.otten@otten-wirtschaftsmediation.de"


Konflikte mit Mediation lösen


Selbstbestimmt,
konsensorientiert,
zukunftsgerichtet und
vertraulich!


Konflikte mit Mediation lösen

Selbstbestimmt, konsensorientiert, zukunftsgerichtet und vertraulich!



Warning: Use of undefined constant   - assumed ' ' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/3/d542367454/htdocs/content/wp-content/themes/otten-startseite/index.php on line 102

„Konflikte entstehen oft im
gegenseitigen Verschweigen.“
– Otto Baumgartner-Amstad


Konflikte, deren Verlauf und Ausgang, lassen sich nur schwer vorhersehen und berechnen. Sie sind aber Bestandteil unseres täglichen Zusammenlebens und –arbeitens innerhalb und zwischen Wirtschaftsunternehmen.

Wenngleich es grundsätzlich sinnvoll ist, diese Konflikte nicht auf sich beruhen zu lassen oder unter den Tisch zu kehren, sind deren negative Auswirkungen auf Beziehungen, Wohlbefinden, Motivation und Arbeitseffizienz nicht von der Hand zu weisen.

Konflikte entstehen in privaten und beruflichen Belastungssituationen, aber auch im routinemäßigen Arbeitsalltag. Unternehmensrestrukturierungen, Fusionen, Übernahmen, Nachfolgeszenarien bieten ebenso Konfliktpotential wie das tägliche Miteinander im Team, zwischen Abteilungen und einzelnen Wirtschaftsunternehmen.

Typische Beispiele für konfliktträchtige Konstellationen sind

Die Auswirkungen der hieraus möglicher Weise entstehenden Konflikte sind mannigfaltig. Wie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG in einer breit angelegten Konfliktkostenstudie ermittelt hat, äußern sie sich u.a. in erhöhter Mitarbeiterfluktuation, Krankheit, ineffizientem Arbeitsverhalten, Demotivation und innerlicher Kündigung, Verlust von Aufträgen, Belastung der Beziehung zu Kunden und Lieferanten und einer Tendenz zur Über- und Unterregulierung.


datenschutzimpressum